Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Art. 1 Bestimmungen für Dyslexie-, Dyskalkulie-, AD(H)S und Lerntherapie

1. Der Normansatz ist CHF 160 pro Lektion und gilt, falls keine andersweitigen, schriftlichen Abmachungen getroffen wurden.
2. Die Vergütung der Zeit für allfällige Abklärungen, Beratungen, Treffen, Recherchen oder Telefonate wird mit demselben Tarif verrechnet.
3. Fahrspesen für die Anfahrt zum Schüler werden verrechnet.
4. Auslagen für Lehr- oder Therapiematerial werden nach Rücksprache mit dem Schüler bzw. dessen Eltern verrechnet.
5. Falls bereits vereinbarte Stunden weniger als 48 Stunden vor dem entsprechenden Treffen abgesagt werden seitens Schüler, wird die volle vereinbarte Zeit des abgesagten Treffens verrechnet.
6. Allfällige Kennenlern-Zeit oder Zeit für Abklärungen vor Ort beim Schüler oder an einem anderen Ort werden mit dem Normansatz (s. Punkt 1) verrechnet.
7. Wenn keine Stunden stattfinden aufgrund von gesundheitlichen Gründen der Lehrperson, werden Hausaufgaben auf elektronischem Weg an den Schüler versandt und auch korrigiert. Eine Kostenreduktion kann nicht geltend gemacht werden. Ab 2 Wochen physischer Absenz der Lehrkraft aufgrund von gesundheitlichen Gründen suchen wir einen temporären Ersatz (Lehrperson) für den Schüler, auch hier kann keine Kostenreduktion geltend gemacht werden. Nach 1 Monat unterrichtsfreier Zeit erlischt der entsprechende Vertrag.

Art.2 Ausschluss der Haftung

lrs-hilfe.ch kann insbesondere nicht haftbar gemacht werden bei

1. Einfluss höherer Gewalt oder Betriebsstörungen, welche die Vermittlung / die Therapie verhindern.
2. fehlerhaften Angaben auf der Homepage oder irrtümlich falsch weitergeleiteten Daten aller Art.

3. dem Entstehen von Schäden durch ausgefallene Therapiestunden oder getroffenen Vereinbarungen zwischen Schüler und Lehrer, die nicht eingehalten werden können, wie zum Bsp. Ziel-Notendurchschnitt, selbst festgesetzte Mindestanzahl an erteilten Unterrichtsstunden oder ähnlichem. Eine Ausnahme ist, wenn die Zielerreichung explizit vereinbart wurde.
4. der Planung oder Ausführung strafrechtlich relevanter Taten.

Art. 3 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen und nutzerdefinierte Einstellungen wie zum Beispiel die Histoie von Suchanfragen. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung

Wir benutzen Google Analytics zur Websiteanalyse und Google Adwords, Facebook-Pixel und Microsoft Bing für Werbung.

Unsere Datenschutzrichtlinien finden Sie unter dem Link Impressum.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und sämtliche vertraglich geregelten Verbindlichkeiten unterstehen Schweizerischem Recht.

Der Gerichtsstand ist Adliswil.

Adliswil, Stand per 19.03.2020, Version 1